Rückblick: 73. Landeskongress in Heidelberg

Am 03. und 04. März 2018 veranstalteten die Jungen Liberalen Baden-Württemberg in Heidelberg den halbjährlich stattfindenden Landeskongress.

Am Samstag standen die Wahlen eines neuen Landesvorstandes an. Der bisherige Landesvorsitzende Valentin Abel wurde mit 93,0 % wiedergewählt. Den geschäftsführenden Landesvorstand um Abel ergänzen Georg Kania (Finanzen), Tician Boschert (Organisation), Marvin Ruder (Presse und Öffentlichkeitsarbeit) und Roland Fink (Programmatik).

Als Beisitzer komplettieren zukünftig Sebastian Witte (Publikation), Daniel Götz (Internet) sowie die freien Beisitzer Marvin Stenzel (Finanzen), Marianne Schäfer (Organisation), Mirjam Aron (Presse und Öffentlichkeitsarbeit) und Anja Milde (Programmatik) den Vorstand.

Der Bezirk Südbaden wird mithin im kommenden Vorstand durch Marianne Schäfer (KV Region Freiburg), Mirjam Aron (KV Konstanz) und Daniel Götz (KV Ortenau) vertreten.

Im Anschluss an die Wahlen kam es zur Antragsberatung. Unter anderem wurde der Leitantrag „Wir sind jung und brauchen die Welt – Liberale Umwelt- und Klimaschutzpolitik“ behandelt. In diesem bekennen die JuLis Baden-Württemberg sich zu den Pariser Klimaschutzzielen und einem nachhaltig lebenswerten Planeten. Dieser fand auch breite Unterstützung.

Wir gratulieren dem neuen Landesvorstand und wünschen viel Erfolg für das kommende Amtsjahr!