Sommer, Sonne, Sonnenschein!

Am vergangenen Samstagabend fand in Freiburg in der Kreisgeschäftsstelle das Sommerfest der JuLis Südbaden statt. Bei überraschend gutem Wetter wurde der Sommer beim Grillen nochmals zurückgeholt. Zwischen Bier und Wein wurde viel politisch (und nicht politisch) diskutiert. Sichtlich erfreut war auch unser Bezirksvorsitzender Dennis Durban über die zahlreich anwesenden Mitglieder: „Wenn man eine neue Veranstaltung im Bezirk plant, weiß man vor Beginn nie so recht wie die Resonanz sein wird. Jetzt nach dem Sommerfest wissen wir, dass es eine gute Entscheidung war und dass wir dieses Format auch in den kommenden Jahren fortführen werden.“

 

 

Neuer Vorstand in der Ortenau

Nach mehr als vier Jahren trat unser Bezirksvorsitzende Dennis Durban nicht mehr zur Wahl als Kreisvorsitzender bei den JuLis Ortenau an. „Über vier Jahre sind eine lange Zeit als JuLi-Kreisvorsitzender“, so Durban. „Es war nicht immer leicht, aber eine super Zeit.“ Sein Amt übernimmt fortan Yannick Kalupke aus Rheinau. Kalupke wurde kürzlich zum Landesarbeitskreisleiter Umwelt & Verkehr gewählt und bekleidete bisher den Posten als Stv. Kreisvorsitzender für Programmatik. Er lobt: „Ich danke Dennis für sein langjähriges Engagement, denn ohne ihn wäre der KV Ortenau nicht in dieser Form und Stärke vorhanden. Ich freue mich dieses Amtsjahr mit einem sehr starken Kreisvorstand der Ortenau bestreiten zu dürfen und freue mich auf die neuen Herausforderungen, die dieses Amt mit sich trägt.“

Um Kalupke werden künftig Daniel Götz (Stv. für Finanzen),  Benedikt Eisele (Stv. für Organisation), Julian Discher (Stv. für Presse & Öffentlichkeitsarbeit) sowie Christophe Würz (Stv. für Programmatik) den geschäftsführenden Vorstand ergänzen.  Dieser wird komplettiert durch die bisherigen Beisitzer Natascha Leins und Janosch Hiegert, den ehemaligen Kreisvorsitzenden Dennis Durban sowie Rebecca Leins.

Wir gratulieren dem neu gewählten Vorstand und wünschen ein erfolgreiches Amtsjahr!

Run for it!

Anfang Juli ließen es sich die FDP und die JuLis Region Freiburg nicht nehmen, zum mittlerweile 13. Mal beim Freiburger 24h-Lauf für Kinderrechte teilzunehmen. Kräftig unterstützt wurden die Mitglieder vor Ort auch aus den umliegenden Kreisen und vom Bezirksverband der JuLis Südbaden. Unser Bezirksvorsitzender Dennis Durban war von Sonntagmorgen bis zum Abschluss dabei und glänzte mit guten Leistungen. Dass die Südbadener JuLis den Freiburger 24h-Lauf unterstützen sei selbstverständlich. „Jahr für Jahr zeigen die FDP und die JuLis Region Freiburg Flagge für Kinderrechte im Seeparkstadion in Freiburg, dies sollte unbedingt unterstützt werden,“ so Durban.

Im Vergleich zu anderen Parteien, wie der CDU, schaffen es die Liberalen bei jeder Ausgabe wieder ein Team aufzubieten – nicht immer eine leichte Aufgabe. Dies bekommen vor allem diejenigen zu spüren, die teilweise die ganzen 24 Stunden vor Ort sind. Da kann es schon einmal passieren, dass der ein oder andere über 100 Runden im Stadion nahe des Flückigersees zurücklegt. Nach 24 Stunden standen für die liberale Laufgruppe 510 Runden auf der Uhr. Das ist zwar im Allzeitdurchschnitt unterdurchschnittlich, aber wesentlich besser als das Ergebnis vor einem Jahres. Für die Läufer ist es immer ein ganz besonderes Erlebnis mit dabei zu sein, die eigentlichen Qualen kommen aber meist erst nach dem Lauf zu Tage. ;-)

Wir gratulieren den eifrigen Läufern zu ihrer Leistung, ihr Durchhaltevermögen und ihr Engagement!

Rückblick: 73. Landeskongress in Heidelberg

Am 03. und 04. März 2018 veranstalteten die Jungen Liberalen Baden-Württemberg in Heidelberg den halbjährlich stattfindenden Landeskongress.

Am Samstag standen die Wahlen eines neuen Landesvorstandes an. Der bisherige Landesvorsitzende Valentin Abel wurde mit 93,0 % wiedergewählt. Den geschäftsführenden Landesvorstand um Abel ergänzen Georg Kania (Finanzen), Tician Boschert (Organisation), Marvin Ruder (Presse und Öffentlichkeitsarbeit) und Roland Fink (Programmatik).

Als Beisitzer komplettieren zukünftig Sebastian Witte (Publikation), Daniel Götz (Internet) sowie die freien Beisitzer Marvin Stenzel (Finanzen), Marianne Schäfer (Organisation), Mirjam Aron (Presse und Öffentlichkeitsarbeit) und Anja Milde (Programmatik) den Vorstand.

Der Bezirk Südbaden wird mithin im kommenden Vorstand durch Marianne Schäfer (KV Region Freiburg), Mirjam Aron (KV Konstanz) und Daniel Götz (KV Ortenau) vertreten.

Im Anschluss an die Wahlen kam es zur Antragsberatung. Unter anderem wurde der Leitantrag „Wir sind jung und brauchen die Welt – Liberale Umwelt- und Klimaschutzpolitik“ behandelt. In diesem bekennen die JuLis Baden-Württemberg sich zu den Pariser Klimaschutzzielen und einem nachhaltig lebenswerten Planeten. Dieser fand auch breite Unterstützung.

Wir gratulieren dem neuen Landesvorstand und wünschen viel Erfolg für das kommende Amtsjahr!

The next generation: JuLis Schwarzwald-Baar-Kreis gründen sich neu

Am 27. Januar 2018 gründete sich der Kreisverband Schwarzwald-Baar-Kreis, ehemals Villingen-Schwenningen, neu. Als Kreisvorsitzende wurde Nina Münz gewählt.  Stellvertreter Nick Wälde sowie Schatzmeister Philip Staiger unterstützen sie in ihrer Arbeit. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Maris Sülzle, Lisa Fritschi und Emma Reith komplettiert. Allen Gewählten gratulieren wir und wünschen ihnen eine gute Amtszeit. Auf eine gute Zusammenarbeit!

Nun ist der Bezirk Südbaden JuLi-technisch wieder voll aktiv und kann somit gut aufgestellt ins neue Jahr starten!

Neuer Wind im Bezirksvorstand

Vorstand Collage Auf ihrer Bezirksmitgliederversammlung am 16.12.2017 wählten die JuLis Südbaden neben Lako- und eLaVo-Delegierten auch einen neuen Bezirksvorstand. Neben alten Hasen fügen sich auch neue Gesichter in den Vorstand ein. Dennis Durban wurde als Bezirksvorsitzender bestätigt und geht nun in seine dritte Amtszeit. Er kündigte an, dass er kommendes Jahr eine bessere Vernetzung der Kreisverbände im Bezirk anstrebe. Ebenso starten auch Christian Gersbacher (Stellvertretender Vorsitzender für Presse & Öffentlichkeitsarbeit) und Florian Rosa (Schatzmeister) in ihr drittes Amstjahr. Zwei neue Gesichter komplettieren künftig den Bezirksvorstand: Natascha Leins aus der Ortenau wird die programmatische Arbeit übernehmen; Mirjam Aron unterstützt den Bezirksvorstand künftig im Bereich Internet. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten und auf eine gute Amtszeit!