Weichenstellung für das Wahljahr

Auf ihrer gestrigen Bezirksmitgliederversammlung stellten die JuLis Südbaden die Weichen für das kommende Wahljahr. Nicht nur wurde die Satzung überarbeitet, auch wurde ein neuer Vorstand gewählt. An der Spitze bleibt dabei alles beim Alten. Dennis Durban wurde zum ersten Mal als Vorsitzender wiedergewählt und geht in seine zweite Amtszeit. Das gleiche gilt für Christian Gersbacher (Stellvertretender Vorsitzender für Presse & Öffentlichkeitsarbeit) und Florian Rosa (Schatzmeister). Auf den anderen Posten zeigt sich der Vorstand runderneuert. So beerbt Patrick diGregorio seinen Vorgänger Valentin Brennfleck auf der Position der Organisation. Patrick möchte mit Veranstaltungen im Wahljahr zur weiterhin fortschreitenden Revitalisierung des Bezirksverbandes beitragen. Daniel Straub aus dem Kreisverband Konstanz wird Nachfolger von Paul Cobet als Bezirksprogrammatiker. Abgerundet wird das Team durch Basti Barann, der zum stellvertretenden Vorsitzenden für Internet gewählt wurde. Doch nicht nur Wahlen standen auf dem Programm. Die vorangegangene Landesvertreterversammlung der FDP in Donaueschingen war ebenso Thema, wie auch das kommende Wahljahr. Bei der Bundestagswahl haben wir im Bezirk immerhin zwei Kandidaten der Jungen Liberalen. Adrian Hurrle wird dabei im Wahlkreis Freiburg ins Rennen gehen. Der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der Jungen Liberalen Baden-Württemberg, Marcel Aulila, wird sich im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen zur Wahl stellen. Beide Kandidaten möchten wir nach Möglichkeit natürlich so gut wie möglich unterstützen.

Landeskongress steht vor der Tür

Vom 09. bis 10. April 2016 findet der 69. Landeskongress der Jungen Liberalen Baden-Württemberg in der Nagold Halle (Hirsauer Straße 224 in 75180 Pforzheim) statt.
Es wird wieder viele spannende Anträge geben. Außerdem steht die Neuwahl des Landesvorstandes an. Dabei stellen sich wieder einige bekannte Gesichter aus Südbaden zur Wahl. Marcel Aulila aus Tuttlingen wird wie bereits im letzten Jahr erneut für das Amt des Landesvorsitzenden kandidieren. Seinem Beispiel folgen die Stellvertreterkandidaten Vincenz Wissler (Finanzen), Tician Boschert und Maurice Kubitschek (Organisation) und Adrian Hurrle (Programmatik). Daniel Götz aus der Ortenau wird zum dritten Mal in Folge als Beisitzer für Internet kandidieren.
Somit stellt der Bezirk Südbaden erneut die meisten Kandidaten. Diese können aber nur mit eurer Unterstützung wieder in den Landesvorstand gelangen, also erscheint am kommenden Wochenende zahlreich in Pforzheim zum Landeskongress!

Alle Infos zum Kongress findet ihr hier: Junge Liberale Baden-Württemberg

BMV bringt einige Veränderungen im Vorstand

Bei der Bezirksmitgliederversammlung der Jungen Liberalen Südbaden am 13.12.2015 wurde unter anderem der Bezirksvorstand neu gewählt.

Neuer Bezirksvorsitzender ist Dennis Durban aus dem Kreisverband Ortenau, bisher war dieser für die Ressorts Finanzen und Internet zuständig. Er löst damit Andreas Anton aus Tuttlingen ab. Dieser trat nach vier Jahren als Bezirksvorsitzender nicht mehr zur Wahl an. Als neuer Schatzmeister wurde Florian Rosa, ebenfalls aus dem Kreisverband Tuttlingen, gewählt. Der Kreisverband Freiburg ist durch Christian Gersbacher für Presse, Valentin Brennfleck für Organisation und Paul Cobet als Programmatiker vertreten.
Wir freuen uns auf ein gutes Amtsjahr des neuen Bezirksvorstands und gratulieren allen Gewählten.

Rochade im Bezirksvorstand

Bei der gestrigen Bezirksmitgliederversammlung wurde neben den LaKo-Delegierten und den eLavo-Delegierten auch der Bezirksvorstand neu gewählt. Dieser hat eine gute Mischung zwischen Altbewährtem und neuem Personal gefunden. Neben Marco Vogt, welcher im letzten Jahr das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden für Organisation innehatte, zog sich auch Schatzmeister Jens Lindmeyer nach mehrjähriger Tätigkeit aus dem Vorstand zurück. Für den Posten des Schatzmeisters konnte Leon Ernst, bisher Bezirksprogrammatiker, gewonnen werden. Für die Bezirksorganisation wird in Zukunft Landesorganisator Maurice Kubitschek zuständig sein. Den frei gewordenen Platz als Programmatiker wird für das kommende Amtsjahr Tician Boschert aus der Ortenau bekleiden. Beim Rest des Vorstandes bleibt alles beim Alten. Adrian Hurrle und Dennis Durban sind weiterhin für Presse bzw. Internet verantwortlich, Andreas Anton wird für ein weiteres Jahr Vorsitzender bleiben. Mit diesem Bezirksvorstand geht der Bezirk Südbaden optimistisch in das Amtsjahr 2015.

Programmatische Bezirksmitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, liebe JuLis, 

hiermit möchte ich Sie/euch im Namen des Bezirksvorstandes der Jungen Liberalen Südbaden ganz herzlich zu unserer programmatischen Bezirksmitgliederversammlung
am Sonntag, den 15. Juni, um 15:00 Uhr 
in die Geschäftsstelle der FDP Südbaden,
Kaiser-Joseph-Straße 216, 79098 Freiburg
einladen.

Wir wollen uns in dieser Mitgliederversammlung in intensiver und differenzierter Weise mit den von der grün-roten Landesregierung vorgelegten Bildungsplan-Konzepten für „mehr Akzeptanz sexueller Vielfalt“ auseinander setzen. Das Ziel soll dabei – so viel sei vorweggenommen – jedoch nicht reine ‚Oppositionsrhetorik‘ sein, sondern eine fundierte und abgewogene Positionierung zu den ursprünglichen Plänen der Landesregierung sowie zu den aktuellen Änderungen der Konzepte aus liberaler Sicht. Dabei wird es auch um eine kritische Auseinandersetzung mit den Gegenargumenten gehen, die ja in Teilen auch von der Landes-FDP formuliert wurden.

Darüber hinaus werden wir drei kleinere Satzungsänderungen vornehmen, die im Anhang angefügt sind.

Es besteht selbstverständlich die Möglichkeit, weitere inhaltliche oder auch satzungsbezogene Anträge einzureichen. Hierzu sind die in der Satzung festgelegten Fristen zu beachten.

Ich schlage folgende Tagesordnung vor:

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung

TOP 2: Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung

TOP 3: Wahl eines Protokollanten, des Tagespräsidiums und einer Zählkommission

TOP 4: Genehmigung der Tagesordnung

TOP 5: Beschluss über Dringlichkeit von Anträgen

TOP 6: Festlegung der Antragsreihenfolge

TOP 7: Satzungsänderungen

TOP 8: Wahl eines/einer stellvertretenden Bezirksvorsitzenden für Internet

TOP 9: Grußworte

TOP 10: Inhaltliche Diskussion: Positionierung zu den Plänen der Landesregierung zur Steigerung der Akzeptanz sexueller Vielfalt.

TOP 11: Beschlussfassung

TOP 12: Verschiedenes

TOP 13: Schlusswort des Bezirksvorsitzenden

TOP 14: Bier

Ende der Bezirksmitgliederversammlung: ca. 19:00 Uhr

Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!

Bei Rückfragen jeder Art stehen wir gerne zur Verfügung.

Andreas Anton
(für den Bezirksvorstand)

Landeskongress in Wernau

Die Jungen Liberalen Baden-Württemberg haben am letzten Wochenende in Wernau einen neuen Landesvorstand gewählt. Emanuel Kollmann wurde zum neuen Landesvorsitzenden gewählt.
Aus dem Bezirk Südbaden sind in den Landesvorstand Maurice Kubitschek als stellvertretender Landesvorsitzender für Organisation, Adrian Hurrle als Beisitzer für Publikationen, Daniel Götz als Beisitzer für Internet und Vincenz Wissler als freier Beisitzer gewählt worden. Damit stellt der Bezirk Südbaden vier der insgesamt 10 Landesvorstandsmitglieder und ist somit stark vertreten.
Der Bezirksvorsitzende Andreas Anton aus Trossingen (LK Tuttlingen) freut sich über die starke Präsenz des Bezirks Südbaden im Landesvorstand und über die durchweg guten Wahlergebnisse der Kandidaten. Er möchte diese Chance nutzen, um „die Jungen Liberalen im Bezirk Südbaden weiter zu stärken und damit die liberale Idee unter jungen Menschen stärker zu verbreiten.

Ein großes Dank an Sebastian Romainczyk für die Bilder.

Bezirksmitgliederversammlung in Freiburg

Die Jungen Liberalen haben in Freiburg einen neuen Bezirksvorstand gewählt. Einstimmig wurde dabei der bisherige Bezirksvorsitzende Andreas Anton aus Tuttlingen im Amt bestätigt.

Neuer und alter Schatzmeister ist Jens Lindmeyer. Leon Ernst wurde zum  stv. Vorsitzenden für Programmatik gewählt. Marco Vogt kleidet nun das Amt des stv. Vorsitzenden für Organisation und Adrian Hurrle,  das des stv. Vorsitzenden für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aus. Außerdem wurde beschlossen Dennis Durban als Beisitzer für Internet zu kooptieren.

Auf der Bezirksversammlung in Freiburg wurden gleichzeitig die Delegierten für die nächsten beiden Landeskongresse gewählt. Der neue Bezirksvorstand freute sich dabei über die zahlreichen Vorschläge und die rege Beteiligung.

Wahl eines neuen Bezirksvorstandes

Die Jungen Liberalen Südbaden haben am vergangenen Sonntag auf ihrer diesjährigen Bezirksmitgliederversammlung in Freiburg einen neuen Vorstand gewählt. Andreas Anton bleibt Vorsitzender.

Ihm zur Seite stehen fortan Christina Scheerer (Organisation), Leon Ernst (Programmatik), Jens Lindmeyer (Finanzen) sowie Hendrik Schulz (Presse).

Christopher-Street-Day 2012: Liebe ohne (Vor)Urteil!

Am 14. April fand der diesjährige Christopher-Street-Day in Lörrach unter dem Motto „Liebe ohne (Vor)urteil!“ statt. Mitdabei wir Junge Liberale.

Wie immer war der CSD recht farbenfroh, was im Kontrast zu dem diesjährigen grauen Wetter stand. Das Programm auf dem CSD war recht abwechslungsreich, von politischen Reden, aber auch von artistischen Beiträgen durchzogen. Unser Programmatiker Julian hat dort eine Rede vorgetragen.

Durch unsere Teilnahme konnten wir zeigen, dass uns Liberalen das Thema „Gleichstellung von Homosexuellen“ und ähnliche Themen wichtig sind. Natürlich darf man auch nicht vergessen, dass es wieder einmal große Freude gemacht hat, sich mit vielen unterschiedlichen Leuten auszutauschen.

Mehr Fotos findet ihr hier.

© 2012 by Hartmut Hanke

Rückblick zum 61. Landeskongress der JuLis Baden-Württemberg

Am 24. und 25. März 2012 veranstalteten die Jungen Liberalen Baden-Württemberg unter organisatorischer Federführung des Kreisverbandes Freiburg ihren diesjährigen (Frühlings-)Landeskongress in Endingen am Kaiserstuhl.

Im Vordergrund standen die Wahlen eines neuen Landesvorstandes. Der bisherige Landesvorsitzende Jens Brandenburg wurde mit 84,8% wiedergewählt. Des Weiteren gehören dem Landesvorstand Sebastian Romainczyk als Schatzmeister, Wiebke Müller für Organisation, Patrick Luik als Pressesprecher und Benjamin Strasser für Programmatik an.

Als Beisitzer fungieren zukünftig Christine Deder (Publikation), Julia Debernitz (Internet) sowie Lisa Lenz, Johannes Reuter, Pascal Bronner und Elisabeth Oehler.

Südbaden ist somit im kommenden Vorstand durch Wiebke Mueller (KV Region Freiburg) und Pascal Bronner (KV Tuttlingen) bestens vertreten.

Julian Scholtes aus Freiburg ist fortan Mitglied der Wahlprüfungskommission.

Im Anschluss an die Wahlen kam es zu diversen Antragsberatungen. Aus dem KV Freiburg wurden folgende Anträge beschlossen:

  • ACTA stoppen
  • Für eine humane Flüchtlingspolitik
  • Keine Lobbygeldspritze für Verlage-Leistungsschutzrecht stoppen

Abgelehnt wurde hingegen „Freie Gestaltung des Studiums- Auch in Baden-Württemberg“.

Der Leitantrag (Feldwege zum Glück- liberale Politik für den ländlichen Raum) fand ebenfalls breite Unterstützung.

Wir gratulieren dem neugewählten Landesvorstand und wünschen viel Erfolg für die kommenden Aufgaben.

(Ein Dank geht an Hartmut Hanke für sein Bild)